Anmelden

Bratapfel mit Marzipan-Orangenfüllung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9)
Gesamtzeit: | | Portionen: 1

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Es ist bald wieder Weihnachten und somit Bratapfelzeit. Bratapfel ist unglaublich einfach in der Zubereitung und durch den Marzipan und Orangensaft einzigartig lecker. Am besten eignet sich die Apfel-Sorte „Boskop“, da das Fruchtfleisch sauer ist und die Schale richtig schön braun nach dem Backen wird. Das ist zwar nicht jedermanns Geschmack, gehört aber in unseren Augen einfach zu einem guten Bratapfel dazu.

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 3 TL Orangensaft
  • 1 TL Marzipan(-Rohmasse)
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 Walnüsse
  • etwas Puderzucker

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Umluft =160 °C) vorheizen.
  2. Eine Scheibe vom Apfel als Deckel abschneiden.
  3. Apfelkerne mit einem Apfelausstecher entfernen.
  4. In einer kleinen Schüssel den Orangensaft, das Marzipan, 2 kleingehackte Walnüsse, den Zucker und den Zimt zu einer cremigen Masse verrühren.
  5. Die Masse in den Apfel füllen, die 3. Walnuss und den Deckel darauf legen.
  6. Den Bratapfel in einer Auflaufform für 20–25 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene backen.

1 Kommentar

  1. Renate

    Hallo ihr Lieben,

    ich liebe Bratapfel in der kalten Jahreszeit, nur muss ich das nur für mich alleine machen, da meine Familie das nicht so mag. Aber die Moral von der Geschicht, mach es für dich gönn dir was u..nd Pech für die anderen. Lecker!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*