Anmelden

Bunte Sommerrollen mit Erdnuss-Dip

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9)
Gesamtzeit: | | Portionen: 6-8 Rollen

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Die Vielseitigkeit von Sommerrollen ist eigentlich grenzenlos, denn du kannst sie mit allen Zutaten füllen auf die du Lust hast. Bei diesem Rezept geht es um Sommerrollen mit Rotkohl, gerupftem Hühnchenfleisch, Karotte, Avocado, frischen Sojasprossen, Glasnudeln und Koriander. Dazu passt ein cremiger Erdnuss-Dip.

Falls dich allerdings das klassische Rezept für vietnamesische Sommerrollen mit einer Nước chấm interessiert, hier haben wir ein Rezept dafür.

Zutaten

Für die Sommerrollen:

  • 6-8 Reisblätter (22 cm Durchmesser)
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 50 g Glasnudeln
  • 1 Avocado
  • 1/2 Rotkohl / Rotkraut
  • 1 große Karotte
  • 50 g Sojasprossen
  • 1/2 Bund Koriander
  • etwas Sesam

Für den Erdnuss-Dip:

  • 80 g Erdnussbutter
  • 40 ml Kokosmilch
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Sojasauce
  • mittelgroße Knoblauchzehe
  • daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Limette

Zubereitung

Der Erdnuss-Dip:

  1. Knoblauch abziehen und sehr fein hacken, Ingwer schälen und ebenfalls sehr fein hacken.
  2. Erdnussbutter, Kokosmilch, Ahornsirup und Sojasauce miteinander cremig rühren.
  3. Knoblauch und Ingwer dazugeben, mit dem Saft einer Limette abschmecken.

Die leckeren Sommerrollen:

  1. Hähnchenbrustfilet waschen und in einem Topf mit Wasser, für 12 Minuten, kochen – im Anschluss wird es zerrupft.
  2. Die Glasnudeln 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, anschließend ausdrücken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Rotkohl halbieren, waschen und die oberen Blätter entfernen.
  4. Koriander waschen und trocken tupfen. Sojasprossen waschen und für 5 Minuten in einem Topf garen – kalt abspülen und zur Seite stellen.
  5. In der Zwischenzeit die Karotte schälen und zusammen mit dem Rotkohl in feine Streifen schneiden.
  6. Die Avocado längs halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel vorsichtig lösen. Dann in dünne Spalten schneiden.
  7. Nun eine große Schüssel mit lauwarmen Wasser füllen. Reispapier nehmen, darin einweichen und auf die Arbeitsfläche legen. Das untere Drittel mit etwas Koriander, Rotkohl, Karotten, Avocadostreifen, Glasnudeln, Hähnchen und Sojasprossen belegen. Anschließend die Seitenränder einklappen und mit etwas Druck die Sommerrolle aufrollen. Diesen Vorgang wiederholen, bis keine Reisblätter mehr übrig sind.
  8. Leckere Sommerrollen mit etwas Sesam bestreuen und mit dem cremigen Erdnuss-Dip servieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.