Anmelden

Chouriço-Balls

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Gesamtzeit: | Back- & Ruhezeit: 45 min | Portionen: 25 Bällchen

Schmutzgrad:

Kosten:

Was essen Portugiesen und Spanier am Liebsten zu Brot und einem Gläschen Wein? Die würzige Chorizo (spanisch) bzw. Chouriço (portuguiesisch) mit Paprika und Knoblauch. Im Unterschied zur spanischen Chorizo ist die Portuguiesische selten scharf. Die spanische Chorizo ist international weiter verbreitet und auch in den meisten Supermärkten in Deutschland im Warenregal zu finden. Wir hatten hier eine Menge davon, also hatte Maria eine Idee: Fleischbällchen aus Chorizo.

Zutaten

  • 300 g Chouriço bzw Chorizo
  • 1 mittelgroße Knoblauchzehe
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Karotten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Ei
  • 5 EL Mehl
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Petersilie
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Chorizo häuten, in 4 Zentimeter große Stücke schneiden und in einem Zerkleinerer fein zerschneiden – anschließend die Masse in eine Schüssel geben.
  3. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Frühlingszwiebel sehr fein würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Fleischmasse mit etwas Pfeffer, gehackter Petersilie und dem Paprikapulver würzen.
  5. Anschließend das Ei unterrühren und mit Mehl zu einer zähen Masse kneten.
  6. Backblech mit Backpapier auslegen und ca. 25 kleine Bällchen aus der Chorizo-Masse formen. Die Chorizo-Balls auf das Backpapier legen und für ca. 45 Minuten backen.
  7. Man kann Sie als Snack oder als Beilage genießen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*