Anmelden

Gefüllte runde Zucchini mit Hackfleisch

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4)
Gesamtzeit: | Zubereitungszeit: | Back- & Ruhezeit: 40 min | Portionen: 4 Zucchinis

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Lecker, Low Carb und super einfach: Gefüllte runde Zucchini mit einer Hack-Käse-Füllung und frischen Kräutern. Jeder kennt Zucchini, doch kennst du auch die runde Schwester? Ein echter Eye-Catcher auf dem Teller und bei jedem Gast. Natürlich kann man auch die länglichen Zucchinis nehmen, doch wir wollten etwas anderes ausprobieren. Bitte achte darauf, dass du runde Zucchinis kaufst und keine Rondinis. Rondinis sind nämlich härter und müssen vorgekocht werden bevor sie gebacken werden können. Bei den runden Zucchinis ist das kein Problem und sie können direkt nach dem Füllen in den Ofen.

Zutaten

  • 4 runde Zucchinis
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Tomatenmark
  • 8 g frische Petersilie
  • 8 g frischer Basilikum
  • 125 g Emmentaler
  • 20 g frischer Parmesan
  • 1/4 TL Zimt
  • 2 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Runde Zucchinis waschen, abtrocknen und anschließend einen Deckel aus jeder Zucchini schneiden, das werden die Deckel.
  2. Nun die Zucchinis aushöhlen. Am Einfachsten geht es, wenn du zuerst die äußeren Wände einschneidest und anschließend das Innere über Kreuz. Dann einfach mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch entfernen und die Zucchinis aushöhlen. Das festere Fruchtfleisch in einen Mixer geben und zu einem Brei zerkleinern.
  3. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Petersilie und Basilikum waschen und ebenfalls fein hacken.
  4. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.
  5. Anschließend das Hackfleisch dazu geben und kräftig anbraten. Nun den Zucchini-Fruchtfleisch-Brei untermischen und für 10 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen.
  6. Den Backofen auf 200 °C (Umluft = 180 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. In der Zwischenzeit Emmentaler und Parmesan fein reiben und zur Seite stellen.
  8. Nach der Kochzeit des Hackfleischs, die Pfanne vom Herd nehmen und Tomatenmark, Zimt, Basilikum, Petersilie, Salz und Pfeffer unterrühren.
  9. Zucchinis von innen etwas salzen und pfeffern und anschließend auf das Backblech legen.
  10. Emmentaler und Parmesan unter die Hackmischung rühren. Zucchinis damit gut füllen und ohne Zuchinideckel für 20 Minuten backen.
  11. Nach 20 Minuten die Zuchinideckel auf die Zuchinis legen und weitere 20 Minuten backen lassen. Wenn die Deckel von Beginn an backen werden diese zu dunkel.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*