Anmelden

Grundrezept: Plätzchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Gesamtzeit: | Back- & Ruhezeit: 80 min | Portionen: 3 Bleche

Schmutzgrad:

Kosten:

Plätzchen sind ein Muss in der Weihnachtszeit – egal in welchen Variationen. Hier ist unser kinderleichtes Grundrezept für einfache Ausstecher-Plätzchen. Diese können nach dem Auskühlen bunt verziert werden.

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eigelb (M)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Salz und Eigelb in eine Schüssel geben. Butter in Flocken zerteilen und ebenfalls in die Schüssel geben – das Ganze zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  2. Anschließend mit Frischhaltefolie umwickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Backofen auf 180 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze).
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen (das Nudelholz mit Mehl bestäuben, damit der Teig nicht kleben bleibt). Die Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  5. Auf mittlerer Schiene im Backofen für ca. 10 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen und mit Streuseln, Zuckerguss oder Schokolade verzieren.

2 Kommentare

  1. Astera

    Suuper gelungen 🙂 Herzlichen Dank
    zeigt uns mehr von eure Tollen Backideen.
    Ich freue mich jetzt schon 🙂

  2. Gerda

    Heute gemacht. Top!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*