Anmelden

Hähnchenbrust mit Tomaten-Mascarpone aus dem Ofen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7)
Gesamtzeit: | Back- & Ruhezeit: 20 Minuten | Portionen: 4 Portionen

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Herzhafte Gerichte aus dem Ofen sind einfach klasse. Besonders Hähnchenbrustfilets in einer cremigen Tomaten-Mascarpone-Sauce mit frischen Basilikum, kleinen saftigen Tomaten und Mozzarella. Passend dazu noch etwas Nudeln, Reis oder einfach nur ein gutes Bauernbrot zum Tunken der Sauce. Dieses Gericht ist entstanden, als wir zu viel Mascarpone im Kühlschrank hatten und nicht wussten wohin damit. Eine Tiramisu am Abend wäre kein wirkliches Abendessen gewesen, also haben wir dieses leckere Ofengericht gezaubert. Wir müssen zugeben, dass Mascarpone viel zu oft für Süßspeisen verwendet wird. Denn in herzhaften Gerichten macht sie sich noch besser, wie beispielsweise in dieser Kreation oder als Ravioli-Füllung.

Zutaten

  • 4 mittelgroße Hähnchenbrustfilets
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Mascarpone
  • 500 g passierte Tomaten
  • 200 ml Wasser
  • 3 EL Tomatenmark
  • 150 g Mini-Mozzarella
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 5-6 frische Cocktailtomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C (Umluft = 160°C) vorheizen.
  2. Hähnchenbrustfilets kalt waschen, trocken tupfen und rundherum mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  3. 2 EL Olivenöl in einem Bräter oder einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen.
  4. Anschließend die Hähnchenbrustfilets von jeder Seite, bei mittlerer Hitze, für ca. 5 Minuten goldbraun braten.
  5. In der Zwischenzeit die Zwiebel sowie die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.
  6. Basilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die frischen Cocktailtomaten waschen, halbieren und zur Seite stellen.
  7. Sobald die Hähnchenbrustfilets goldbraun sind aus der Pfanne nehmen, sodass die Sauce angerührt werden kann.
  8. Nochmal 1 EL Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebel-Knoblauch-Würfel glasig dünsten. Die Mascarpone, die passierten Tomaten, Wasser sowie das Tomatenmark untermischen und zu einer feinen Sauce rühren. Alles mit Salz und etwas Pfeffer würzen.
  9. Basilikumblätter untermischen und leicht aufkochen lassen.
  10. Nun die Hähnchenbrustfilets zurück in die Pfanne geben und die halbierten Tomaten sowie die Mini-Mozzarellas darauf verteilen.
  11. Für 15-20 Minuten im Ofen backen lassen. Wann die Hähnchenbrustfilets durch sind, hängt von ihrer Dicke ab.
  12. Zum Schluss mit ganzen Basilikumblättern servieren und genießen. Perfekt dazu passen Nudeln, Reis oder einfach Brot um die leckere Sauce nicht zu verschwenden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.