Anmelden

Kartoffelecken mit Stangenbohnen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Gesamtzeit: | | Portionen: 2 Personen

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Die meisten Menschen entscheiden sich, wenn sie die Wahl zwischen Pommes oder Kartoffelecken haben, für die Kartoffelecken. Die Gründe hierfür sind einfach: Sie schmecken besser und haben eine leckere Marinade.

In diesem Rezept gibt es als Beilage frische Stangenbohnen, die in der Pfanne mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten werden und danach in Weißwein köcheln. ACHTUNG: Rohe Bohnen sind giftig! Aufgrund dessen müssen diese gut angebraten werden bzw. mindestens 10 Minuten in Weißwein oder Brühe köcheln. Falls Kinder oder schwächere Personen die Bohnen essen, sollte man diese vor dem Anbraten zusätzlich blanchieren.

Zutaten

  • Für die Kartoffelecken:
    • 800 g Kartoffeln mit Schale (vorwiegend fest oder festkochend)
    • 2 TL Paprikapulver
    • 2 TL Olivenöl
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Kurkuma
    • 2 TL Rosmarin (entspricht 1-2 Rosmarinzweigen)
    • etwas Pfeffer
  • Für die Bohnen:
    • 250 g Stangenbohnen
    • 1 Schalotte
    • 1 kleine Koblauchzehe
    • 2 EL Olivenöl
    • 1/2 TL Salz
    • 50 ml Weißwein

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und zu Kartoffelecken achteln, d.h. halbieren (2 Stücke), nochmals halbieren (4 Stücke) und nochmals halbieren (8 Stücke).
  2. Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  3. In einer Schüssel, optimalerweise mit Deckel, die Kartoffelecken und alle restlichen Zutaten dafür gut miteinander vermengen bzw. in der Schüssel mit Deckel durchschütteln.
  4. Ein Backblech dünn einölen und die Kartoffelecken mit ein wenig Abstand darauf legen. In den Backofen bei mittlerer Schiene schieben und ca. 30 Minuten backen.
  5. Anschließend die Schalotte und die Knoblauchzehe kleinhacken.
  6. Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden und in zwei Finger breite Stücke schneiden.
  7. In einer Pfanne bei hoher Hitze mit Öl, die kleingehackte Schalotte und Knoblauchzehe anschwitzen.
  8. Bohnen in die Pfanne geben, salzen und für einige Minuten anbraten.
  9. Mit Weißwein ablöschen und für min. 10 Minuten köcheln lassen – damit sich die Giftstoffe aus der Bohne lösen.
  10. in der Zwischenzeit sollten die Kartoffelecken fast fertig sein und können aus dem Backofen geholt werden.
  11. Kartoffelecken und Bohnen auf einem Teller anrichten und servieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.