Anmelden

Kartoffelspieße mit Leberkäse

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Gesamtzeit: | | Portionen: 3 Personen

Schmutzgrad:

Kosten:

Wissenswertes

Die Kartoffelspieße und der Leberkäse können entweder daheim in der Pfanne zubereitet werden oder mit den vorgekochten Kartoffeln beim Grillen für ein wenig Abwechslung sorgen. Anstatt dem Leberkäse eignet sich natürlich auch Gemüse oder ein saftiges Steak.

 

Zutaten

  • 400g Leberkäse /Fleischkäse
  • 1 Zwiebel
  • 9 kleine bis mittelgroße Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • etwas Kräuterbutter oder Knoblauchbutter
  • 3 Spieße aus Holz oder Metall
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1TL Rosmarin
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln ungeschält ca. 10-15 min kochen. Die Kartoffeln sollten noch etwas hart sein, damit Sie auf den Spießen nicht kaputtgehen.
  2. Währenddessen Zwiebel kleinhacken.
  3.  Etwas von der Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln anbraten.
  4. Den Fleischkäse zu den Zwiebeln in der Pfanne geben und leicht braun anbraten und warm halten.
  5. Paprikapulver, Rosmarin, Salz und Pfeffer mit 2 TL Butter zu einer Gewürzpaste vermischen.
  6. Nun sollten die Kartoffeln weich genug sein. Drei Kartoffeln je Spieß und dann mit der Gewürzpaste bestreichen.
  7. Nun können die 3 Kartoffelspieße in der Pfanne noch braun angebraten werden.
  8. SERVIEREN und Genießen!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*