Anmelden

Kräuterbutter auf Baguette (Kräuterbaguette)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Gesamtzeit: | Zubereitungszeit: | Back- & Ruhezeit: 10 min | Portionen: 4 Personen / 20 Stücke

Schmutzgrad:

Kosten:

Kräuterbaguettes sind vor allem bei Grillpartys der absolute Kracher und meist sofort vergriffen. Durch die frische Zubereitung der Kräuterbutter schmecken diese besser wie jedes zu kaufende Kräuterbaguette.

Die Kräuter können frisch oder tiefgefroren sein. Mit trockenen Kräutern schmecken die Baguettes meist nur nach Butter, da diese Ihren Geschmack in der kurzen Backzeit nicht entfalten.

Optional kann man Knochlauch dazugeben, damit man Knoblauch-Baguettes erhält. Mit Knoblauch schmecken die Baguettes erfahrungsgemäß den meisten Menschen noch besser!

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 2 Baguettes
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 TL Petersilie
  • 2 TL Schnittlauch
  • 1 TL Basilikum
  • 1/2 TL Salz
  • ganz wenig Pfeffer
  • OPTIONAL: 1 Knoblauchzehe (~7g)

Zubereitung

  1. Butter in eine kleine Schüssel legen, damit diese in der Zwischenzeit ein wenig weich wird.
  2. Die zwei Baguettes in mehrere kleine Stücke (ca. 20 Stück) schneiden.
  3. Kräuter fein hacken.
  4. OPTIONAL: Knoblauchzehe in winzige Stücke hacken.
  5. Knoblauch, Kräuter und Olivenöl zur Butter hinzufügen und alles gut mit dem Löffel vermischen.
  6. Die Kräuterbutter auf die Baguettestücke schmieren.
  7. Baguettestücke auf den Grill legen oder im Backofen bei höchster Hitze nur kurz (ca. 10 min) backen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*