Anmelden

Lachs-Taschen mit Tzatziki

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Gesamtzeit: | Zubereitungszeit: | Back- & Ruhezeit: 20 | Portionen: 4 Personen

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Leckere Blätterteigtaschen mit Lachs und Tzatziki, die optimal zu etwas Salat und kleine gekochte Kartoffelwürfel serviert werden können.

Falls man die Lachstaschen bei einer Party als Fingerfood servieren möchte benötigt man die doppelte Menge Blätterteig und teilt je Rolle 8 anstatt 4 Stücke raus, somit hat man dann 16 fingergerechte Stücke.

Zutaten

  • 275 g Blätterteig (1 Rolle aus dem Supermarkt)
  • 150 g Lachsfilet ohne Haut
  • 12,5 g Dill
  • 25 g Schnittlauch
  • 100 g Erbsen
  • 1 Ei
  • 100 g Ricotta
  • 200 g Tzatziki (zum Rezept: Selbstgemachtes Tzatziki)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Dill und Schnittlauch kleinhacken.
  2. Lachs in ca. 1cm große Würfel schneiden.
  3. In eine Schüssel den Dill, Schnittlauch, Lachs, Erbsen, Salz und Pfeffer geben und gut verrühren.
  4. Backofen auf 225-250°C vorheizen.
  5. Die Blätterteigrolle in 4 Stücke aufteilen.
  6. Ei in einer kleinen Schale verquirlen und den Blätterteig damit einstreichen.
  7. Blätterteig mit der Masse aus der Schüssel füllen und 1-2 TL Ricotta drüber häufen.
  8. Blätterteig zu einer Tasche falten und Ränder verschließen. (Dies gelingt sehr gut durch andrücken mit einer Gabel und sieht auch noch besser aus)
  9. Die 4 Teigtaschen auf einem Blech mit Backpapier legen und im Backofen ca 20 min goldbraun backen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*