Anmelden

Lasagne

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Gesamtzeit: | Back- & Ruhezeit: 25–30 min | Portionen: 4

Schmutzgrad:

Kosten:

Zutaten

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • jeweils 100 g Möhren und
    Sellerie (Staudensellerie geht natürlich auch)
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 200 g Lasagneplatten
  • 500 g Ricotta
  • 150g Parmesan
  • 250g Edamer
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 ml Brühe
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 4 EL gehacktes Basilikum
  • 1 Ei
  • Butter

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und würfeln.
  2. Edamer und Parmesan fein reiben und zur Seite stellen.
  3. Sellerie und Möhren putzen, schälen und fein raspeln.
  4. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch dünsten. Anschließend das Hackfleisch hinzugeben und krümmelig darin anbraten.
  5. In der Zwischenzeit Backofen auf 180°C vorheizen.
  6. Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls mitbraten. Anschließend die Möhren-Sellerie-Raspeln dazugeben.
  7. Brühe und Tomaten dazugeben und die Soße bei schwacher Hitze etwa 20-30 Minuten köcheln lassen. Dann Zucker, 2 EL Basilikum und Pfeffer dazugeben.
  8. Ricotta, 80g Parmesan, 2 EL Basilikum Ei, Salz und Pfeffer gut miteinander in einer Schüssel verrühren.
  9. Form einfetten und im Wechsel Hackfleischsoße, Lasagneplatten, Ricotta-Mischung, ganz feine Käseschicht, Lasagneplatte schichten. Am Ende den restlichen Käse gut verteilen und in den Ofen schieben. Bräunt die Oberfläche zu schnell, einfach mit Alufolie bedecken.
  10. Nach etwa 40–50 Minuten sollte die Lasagne fertig sein – guten Appetit!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*