Anmelden

Leckerer Spargel-Ricotta-Dip

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7)
Gesamtzeit: | | Portionen: 4

Schmutzgrad:

Kosten:

Dips sind ganz wunderbar und können aus allen möglichen Zutaten gemacht werden. Hier präsentieren wir dir unseren Spargel-Ricotta-Dip, der hervorragend zu Brot, Nachos oder auch Kartoffeln passt. Wir lieben grünen Spargel und er schmeckt in dieser Kombination, mit Ricotta und Parmesan, wirklich sehr lecker. Die Zubereitung ist zudem sehr schnell, da grüner Spargel nicht geschält wird und ganz schnell beim Kochen weich wird. Wie wir auf diesen Dip kamen ist eine witzige Geschichte, denn er ist die Füllung für unsere Ravioli mit Spargel-Ricotta-Füllung. Wir fanden die Füllung einfach so klasse, dass wir beschlossen ein separates Dip-Rezept dafür aufzuschreiben.

Zutaten

  • 200 g grüner Spargel
  • 125 g Ricotta
  • 35 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Den grünen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden bzw. brechen. 1 Liter Wasser mit 2 EL Zucker und 2 EL Salz zum Kochen bringen. Den Spargel darin 5 Minuten kochen.
  2. In der Zwischenzeit den frischen Parmesan fein reiben. Knoblauch abziehen und grob hacken.
  3. Anschließend den Spargel kalt abschrecken, in 3 cm breite Stücke schneiden und in einen Mixer geben.
  4. Gehackten Knoblauch, Ricotta, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer ebenfalls dazugeben und alles zu einer sehr feinen Konsistenz zerkleinern.
  5. Den Spargel-Ricotta-Dip mit Brot oder Nachos genießen. Passt allerdings auch ganz hervorragend zu Kartoffeln.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*