Anmelden

Aubergine & Scamorza mit Nudeln

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8)
Gesamtzeit: | | Portionen: 2 Personen

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Dieses Rezept ist mit der Aubergine, dem Scamorza-Käse und den getrockneten Tomaten ein kleiner Ausflug nach Italien. Es ist kein Gericht, dass es in jeder Küche gibt und doch so unwiderstehlich lecker, dass es jedem schmeckt. Am besten eignet sich für dieses Gericht die dunkle Aubergine um einen tollen Kontrast zu den Nudeln zu haben.

Den Scamorza-Käse gibt es, auch wenn viele noch nie von ihm gehört haben, in jedem gut sortiertem Supermarkt mit frischer Käsetheke. Der Käse gehört zu den Brühekäsesorten, wie auch der deutlich bekanntere Mozzarella, ist jedoch immer fest und durch seine ungewöhnliche birnenähnliche Form unverwechselbar.

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 getrocknete Tomatenstücke
  • 80 g Scamorza-Käse
  • 250 g Nudeln (z.B. Tortiglioni)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Petersilie
  • 2 TL Basilikum

Zubereitung

  1. Aubergine in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Scamorza in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  3. Knoblauch, Petersilie, Basilikum und getrocknete Tomaten kleinhacken.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  5. Währenddessen in einer Pfanne, bei hoher Temperatur, mit dem Öl die Aubergine leicht braun anbraten.
  6. Danach Knoblauch, Basilikum, Petersilie, Tomatenstücke, Salz, Zucker und Pfeffer in die Pfanne dazugeben, verrühren und weiterbraten lassen.
  7. Die Nudeln müssten jetzt fertig sein. Abgießen und ca. 100 ml des Nudelwassers auffangen.
  8. Nudeln und die 100 ml Nudelwasser in die Pfanne dazugeben und kurz kochen lassen.
  9. Scamorza gute verteilt untermischen, damit sich kein Käse-Klumpen bildet und ein wenig schmelzen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.