Anmelden

Pasta mit Avocado-Feta-Creme

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18)
Gesamtzeit: | | Portionen: 4 Portionen

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Wir lieben Avocado und da dürfen wir euch auf gar keinen Fall dieses Rezept vorenthalten! Nudeln mit Avocado-Feta-Creme sind nicht nur Pasta mit einer grünen Creme, sondern das Must-Cook-Rezept für jeden, der Avocados genau so liebt wie wir.

Zutaten

  • 200 g cremiger Feta
  • 100 g Schmand
  • 2 reife Avocados
  • 4-5 EL Limettensaft
  • etwas Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Pasta (wie Bavette, Linguine oder Spaghetti)

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen, zurück in den Topf geben (nicht auf die Flamme, nur damit wir diese später mit der Creme vermischen können) und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  2. Avocados längs halbieren und den Kern herauslösen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in eine hohe Schüssel geben. Limettensaft, Salz, etwas Pfeffer dazugeben.
  3. Feta mit den Händen fein zerreiben und ebenfalls in die Schüssel geben – alles fein pürieren und Schmand unterheben.
  4. Anschließend die Avocado-Feta-Creme mit in den Topf geben und alles miteinander vermischen – wahlweise kann auch Chili oder Tomaten zu der Creme gegeben werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*