Anmelden

Leckere Parmesan-Chips für Partys

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8)
Gesamtzeit: | Zubereitungszeit: | Back- & Ruhezeit: 5 | Portionen: 2 Bleche

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Dieses Rezept lässt das Herz jedes Käseliebhabers höher schlagen: Knusprige Parmesanchips, die innerhalb 10 Minuten gemacht sind. Für die Chips brauchst du lediglich Parmesan, Paprika, Stärke, Pfeffer und Petersilie. Du kannst die Parmesanchips entweder als Suppeneinlage, Snack oder nettes Geschenk verwenden – luftdicht verschlossen halten sie 7 Tage.

Zutaten

  • 200 g frischer Parmesan
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 TL Paprikapulver
  • etwas Pfeffer
  • etwas getrocknete Petersilie

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C (Umluft = 180 °C) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Den frischen Parmesan fein reiben und in eine Schüssel geben.
  3. Anschließend Stärke, etwas Pfeffer und das Paprikapulver mit dem frisch geriebenen Parmesan gut vermengen.
  4. Nun formen wir die Chips: Einen runden Plätzchenausstecher (ca. 3 Zentimeter) auf das Blech mit Backpapier legen und mit einem gehäuften Teelöffel der Käse-Paprika-Mischung füllen. Anschließend den Ring entfernen und diesen Vorgang für alle Parmesanchips wiederholen – am Ende sollten zwei Bleche voll sein.
  5. Für maximal 5 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend sofort herausnehmen, mit getrockneter Petersilie bestreuen und abkühlen lassen.

Unser Tipp

Passend dazu eignen sich Saucen zum Dippen wie z. B. Guacamole, Sour Cream oder Salsa.

Wer keine Paprika mag, kann diese auch einfach im Rezept weglassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*