Anmelden

Frittata mit Pilzen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3)
Gesamtzeit: | Back- & Ruhezeit: 15 min | Portionen: 2 Personen

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Frittata ist die italienische Variante des Omeletts bzw. der spanischen Tortilla. Die Masse besteht ausschließlich aus Eiern, ohne Zusatz von Milch oder Mehl, wie es beim Omelett der Fall sein kann und ist dadurch laktosefrei. Allerdings nur solange Hartkäse verwendet wird, wie in diesem Rezept. Außerdem wird die Frittata nicht umgeklappt wie ein Omelett. Der Unterschied zur Tortilla dagegen ist, dass Kartoffeln nicht zwingenderweise dazugefügt werden, sondern beliebige andere Zutaten bzw. „Reste“.

Eine Frittata bekommt jeder hin, da die Zubereitung leicht ist und die Arbeitsschritte unkompliziert sind.

Die Pfanne sollte optimalerweise 22 cm im Durchmesser haben, damit die Frittata schön hoch wird.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Pilze
  • 2 EL Öl
  • 75 g Schinkenwürfel
  • 5 Eier
  • 1 EL Petersilie
  • 20 g Parmesan

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein hacken.
  2. Backofen auf 200°C (Umluft = 180°C) vorheizen.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und darin die Zwiebel-, Knoblauchstücke und Schinkenwürfel ca. 5 min anbraten.
  4. Pilze waschen und in mundgerechte Stücke/Scheiben schneiden.
  5. Nun die Pilze in die Pfanne dazugeben und 5 min mitbraten, bis die Pilze etwas schrumpfen.
  6. Währenddessen Petersilie waschen und klein hacken.
  7. Eier in eine Schüssel geben und mit der klein gehackten Petersilie gut mit einem Schneebesen verquirlen.
  8. Nun sollten die Pilze gut angebraten sein. (In der Pfanne ist vermutlich ein wenig Flüssigkeit vom Schinken. Diese kann in der Pfanne bleiben und muss nicht abgegossen werden!)
  9. Herd ausmachen, Eiermasse in die Pfanne gießen und die Pfanne für für 15 Minuten in den Backofen auf mittlerer Schiene schieben.
  10. In der Zwischenzeit den Parmesan reiben. Anschließend nach nach ca. 10 Minuten Backzeit über Frittata streuen und für weitere 5 Minuten backen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*