Anmelden

Pinke Nudeln

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9)
Gesamtzeit: | | Portionen: 4

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Pinke Nudeln und ganz ohne Chemie? Natürlich geht das: Mit rote Bete! Für Groß und Klein ein Highlight und für keine Rote-Bete-Esser auch, denn man schmeckt diese kaum heraus. Wir haben zwei Varianten ausprobiert: Mit frischer rote Beete, mit der aus der Dose und der Vakuumierten – wir raten definitiv zur Frischen. Weshalb? Die Farbe wird sonst nicht intensiv und frische rote Beete schmeckt einfach besser.

Zutaten

  • 500 g Nudeln
  • 2 Knollen frische rote Bete (entspricht ca. 500 g)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 150 ml Brühe
  • etwas Pfeffer
  • 1/4 Bund frische Petersilie

Zubereitung

  1. Einweghandschuhe anziehen, die rote Bete schälen und grob würfeln – der Saft ist sehr hartnäckig und färbt sehr stark ab. Bitte auf die Handschuhe nicht verzichten.
  2. Anschließend Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  3. In einem Topf (#1) das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch-Würfel glasig dünsten. Anschließend die rote Beete und den Zucker dazugeben und für 5 Minuten, bei mittlerer Hitze mitdünsten.
  4. Im Anschluss die Brühe in den Topf geben und alles für weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Nudeln in einem weiteren Topf (#2) mit Salzwasser, nach Packungsanweisung, gar kochen.
  6. Die Rote-Bete-Masse vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab zu einer sämigen Masse pürieren – mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Sobald die Nudeln gar sind, in einem Sieb abtropfen lassen, zurück in den Topf (#2) geben und die Rote-Bete-Masse darüber geben – gut durchmischen und staunen, wie die Nudeln die Farbe annehmen.
  8. Petersilie fein hacken und untermischen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.