Anmelden

Schokoladenkekse

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Gesamtzeit: | Back- & Ruhezeit: 201 min | Portionen: 20 Stück

Schmutzgrad:

Kosten:

Lust auf richtig schokoladige Schokokekse? Dann ist dieses Rezept perfekt! Diese Kekse erlangen ihre Schokoladigkeit nicht nur aus Kakao, sondern durch ganz viel geriebene Zartbitterschokolade und Liebe.

Zutaten

  • 175 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 5 g Natron
  • 150 g weiche Butter
  • 120 g Rohrzucker
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillearoma
  • 150 g Zartbitter-Schokolade

Zubereitung

  1. Die Schokolade sehr fein hacken bzw. mit einer Reibe zerreiben.
  2. Butter mit dem Rohrzucker und Zucker schaumig schlagen.
  3. Das Mehl, Kakao, Vanillearoma und Natron untermischen und zu einer Masse verkneten.
  4. Anschließend die Schokolade untermischen und zu einer Rolle formen mit ca. 3 Zentimeter Durchmesser.
  5. Teig für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Danach 20 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, damit die Kekse nicht brechen.
  7. In der Zwischenzeit Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) = 160 °C = Umluft vorheizen.
  8. Aus der Rolle 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  9. Die Kekse maximal 11 Minuten backen. Sie dürfen nicht komplett durchtrocknen, da sie sonst steinhart und sehr knusprig werden. Erst vom Blech nehmen, wenn sie abgekühlt sind!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*