Anmelden

Kartoffelbrei / Kartoffelpüree

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Gesamtzeit: | | Portionen: 6

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Er wird Regional unterschiedlich gennant wie z.B. Kartoffelbrei, Kartoffelpüree, Kartoffelstampf, Kartoffelmuß oder  auch Kartoffelstock. Auf jeden Fall ist er ein Klassiker für Groß und Klein: Jeder mag ihn und er ist kinderleicht in der Zubereitung.

Du kannst Kartoffelpüree als Beilage ganz traditionell mit Gemüse und Fleisch servieren. Falls du ihn vegan oder lactosefrei zubereiten möchtest, haben wir auch noch ein Rezept für einen veganen Kartoffelbrei. Bei Gästen beliebt sind außerdem Herzoginkartoffeln, die mit Eigelb im Backofen außen eine leckere knusprige Schicht erhalten.

Zutaten

  • 1,5 kg Kartoffeln (am Besten eignen sich Mehlige)
  • 75 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskat
  • OPTIONAL: ein wenig frische Petersilie zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, würfeln, waschen und in einen Topf mit 1,5 Liter Salzwasser geben und ca. 25–30 Minuten kochen lassen bis sie weich sind.
  2. Wasser abgießen und mit einem Stampfer die Kartoffeln zu einem Brei zerstampfen.
  3. Nun die Milch, die Butter, Pfeffer, Salz und Muskat hinzugeben und gut vermischen und abschmecken.
  4. OPTIONAL: Mit ein wenig frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*