Anmelden

Selbstgemachter Nudelsalat mit Joghurt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)
Gesamtzeit: | | Portionen: 4

Schmutzgrad:

Kosten:

Wir haben lange gesucht und probiert und nun den perfekten Nudelsalat mit Joghurt entdeckt. Bei jeder Feier wird dieser Nudelsalat als erstes leer sein! Die Kombination des Dressings mit Joghurt, Mayo und Senf und den kleingeschnittenen hartgekochten Eiern sind unschlagbar.

Er eigent sich zu jeder Geburtstagsfeier, Grillfete oder einfach als leichte Hauptspeise. Da bei Grillfeiern meist mehr als 4 Portionen Nudelsalat mit Joghurt benötigt werden, können die Zutaten im Rezept einfach verdoppelt oder verdreifacht werden, ohne jegliche Kompromisse im Geschmack.

Zutaten

  • 250 g Nudeln
  • 1,25 l Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Dose Erbsen (ca. 280 g)
  • 1 Dose Mais (ca.280 g)
  • 3 hartgekochte Eier

Für das Dressing:

  • 2 TL frische gehackte Petersilie
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Salat-Mayonnaise
  • 1 TL Senf
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Nudeln mit den 1,25 l Wasser und 1 TL Salz kochen. Sie sollten bissfest sein, da Sie meist durch das Dressing zu weich werden.
  2. Währenddessen in einer großen Schüssel alle Zutaten für das Dressing gut vermischen.
  3. Die Eier schälen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Es macht nichts, wenn das Eigelb „auseinanderfällt“. Die Eierstücke (mit dem auseinandergefallenem Eigelb) in die Schüssel geben.
  4. Mittlerweile sollten die Nudeln fertig sein. Gut abtropfen und etwas abkühlen lassen (mind. 10 min).
  5. Erbsen und Mais gut abtropfen und auch in die Schüssel geben.
  6. Nun sind die Nudeln abgekühlt. Nudeln in die Schüssel geben.
  7. Alle Zutaten in der Schüssel gut miteinander, mit einem oder zwei Löffeln, vermischen.
  8. Genießt den Nudelsalat mit Joghurt!

 

 

1 Kommentar

  1. renate

    Hallo,
    Euer Fan hat das für eine gartengrillparty gemacht. Jeder hat den gegessen, also hat es jedem geschmeckt, oder!? Weiter so, habe noch was entdeckt was ich nächstes mal teste. Also bis bald. Renate

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*