Anmelden

Selbstgemachter Nudelteig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8)
Gesamtzeit: | Zubereitungszeit: | Back- & Ruhezeit: 60 | Portionen: 500 g Nudeln

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Ein Nudelteig ist sehr leicht zu machen und wir haben schon mehrere ausprobiert, mit Ei, oder Ei, mit Spätzlemehl und und und… nun haben wir unseren Favorit gefunden – er ist sogar vegan!

Wenn man keine Nudelmaschine besitzt, die den Teig in beliebig geformte Nudeln formt, sollte man Bandnudeln mit einem Messer schneiden bzw. mit einem Nudelholz sehr dünn ausrollen.

Dieser Teig eignet sich auch für andere Pastagerichte wie, Ravioli, Tortellini, Lasagne, Maultaschen und vielem mehr. Außerdem kann z. B. auch problemlos die Nudeln trocknen lassen und verschenken.

Zutaten

  • 400 g Hartweizengrieß
  • 175 ml Wasser
  • eine Prise Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Mehl zum Ausrollen des Teigs

Zubereitung

  1. Hartweizengrieß in eine Schüssel geben und das Olivenöl hineingeben. Das Wasser nach und nach dazu geben und mit dem Grieß verkneten. Sobald eine feste Teigkugel entsteht, den Teig auf die Arbeitsfläche geben und für weitere 8 Minuten gut verkneten.
  2. In Frischhaltefolie einwickeln und bei Zimmertemperatur für eine Stunde ruhen lassen.
  3. Anschließend muss der Teig sehr dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt werden. TIPP: Wenn man keine Nudelmaschine besitzt sollte man den Teig in ca. 6 einzelnen Stücken teilen und ausrollen, so bekommt man diese mit dem Nudelholz auf 1 mm dünn ausgerollt.
  4. Den Teig zu Nudeln, Ravioli, Tortellini uvm. weiterverarbeiten und anschließend in Salzwasser gar kochen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.