Anmelden

Shrimps-Pasta aus dem Wok

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5)
Gesamtzeit: | | Portionen: 2

Schmutzgrad:

Kosten:

Praktisch, einfach und total lecker: Shrimps-Pasta aus dem Wok! Durch den Limettensaft, den frischen Basilikum und ein wenig Chili schmeckt dieses Gericht einfach einzigartig. Falls du keinen Wok besitzt, kannst du auch eine etwas größere Pfanne verwenden oder die Nudeln in einer Schüssel nachträglich unterrühren.

Zutaten

  • 250 g Spaghetti oder Bavette
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Limettensaft (entspricht einer großen Limette)
  • 25 ml Brühe
  • eine handvoll frischer Basilikum
  • 200 g TK-Garnelen (geschält und gesäubert)
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • Chili nach Geschmack
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
  2. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und Knoblauchzehe fein würfeln.
  3. Das Olivenöl in einem Wok (oder einer großen Pfanne) erhitzen, Knoblauch und Frühlingszwiebel bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten unter Rühren anbraten.
  4. Solange kannst du die Shrimps in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  5. Abgetropfte Shrimps mit Butter in die Pfanne geben und so lange anbraten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  6. Währenddessen die Chili und das Basilikum kleinhacken und in die Pfanne untermischen.
  7. Dann in eine kleine Schüssel die Limette auspressen, die Brühe und einen halben TL Salz dazugeben, gut miteinander verrühren, in die Pfanne gießen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  8. Die Nudeln sollten nun fertig sein. Abgießen und in die Pfanne untermischen.

1 Kommentar

  1. Anni

    Suuuuuper lecker 🙂 Und schmeckt auch klasse mit Lachs 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*