Anmelden

Sommersalat in der Parmesanschale

Rezeptvorschlag von: Giulia Di Giorgio
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3)
Gesamtzeit: | | Portionen: 2

Schmutzgrad:

Kosten:

Kochlevel:

Du möchtest etwas Abwechslung in deinen Salat bringen? Dann serviere ihn doch einfach in einer Parmesanschale! Super einfach und sorgt garantiert für Aufsehen bei jedem Gast. Bei diesem Rezept haben wir uns für einen Feldsalat mit bunten Tomaten und gegrillten Zucchinistreifen entschieden – ein Balsamico-Honig-Dressing passt perfekt dazu. Doch wie sind wir auf die Idee für das essbare Schälchen gekommen? Marias Kollegin hatte die Idee: „Wie wäre es denn mit einem Salat in einem Parmesanschiffchen?“. Die Idee fanden wir so gut, dass wir das direkt ausprobiert haben und dir dieses Rezept nicht vorenthalten können.

Auf den ersten Blick scheint es aufwändig zu sein, doch keine Angst, es geht schnell und ist super leicht. Zudem eignet es sich für die Low Carb Ernährung und ist vegetarisch. Du hast keine Grillpfanne für die Zucchinistreifen? Kein Problem, dann brate die Streifen einfach in einer beschichteten Pfanne goldbraun an. Wir bedanken uns bei Giulia für diese tolle Idee und hoffen, dass ihr unsere Umsetzung gefällt.

Zutaten

  • 90 g frischer Parmesan
  • 80 g Feldsalat
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1 Zucchini

Für das Dressing:

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Umluft = 160 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Parmesan fein reiben. Anschließend mithilfe von kleinen Schalen zwei große Kreise auf das Backpapier zeichnen. Unsere haben hier einen Durchmesser von 16 Zentimetern. Damit die Farbe beim Backen nicht im Parmesan landet, einfach das Backpapier umdrehen und auf das Backblech legen. Geriebenen Parmesan auf die vorgezeichneten Kreise verteilen und ein wenig andrücken.
  3. In den vorgeheizten Backofen geben und für etwa 5 Minuten zu dünnen goldbraunen Chips schmelzen lassen.
  4. Anschließend mit einem Pfannenwender vorsichtig vom Backpapier lösen, sofort jeweils über ein umgedrehtes Schälchen legen, etwas andrücken und auskühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Feldsalat reinigen und trocken tupfen. Tomaten waschen, halbieren und zusammen mit dem Salat in eine große Schüssel geben.
  6. Zucchini waschen und in dünne Streifen schneiden. Anschließend eine Grillpfanne (es geht auch eine beschichtete Pfanne) erhitzen und die Zucchinistreifen von beiden Seiten goldbraun grillen – zum Schluss mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  7. Für das Dressing Balsamico, Olivenöl, Honig und Salz miteinander verrühren und unter den Salat mischen.
  8. Parmesanschälchen vorsichtig von der Form lösen und auf Tellern anrichten. Anschließend mit Salat befüllen und zum Schluss die gegrillten Zucchinistreifen dazugeben. Der leckere Salat kann auch mit etwas Ciabatta serviert werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.