Anmelden

Sprossen-Pfanne mit Hack und Limette

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5)
Gesamtzeit: | | Portionen: 4

Schmutzgrad:

Kosten:

Besonders im Geschmack und verblüffend leicht in der Zubereitung: Leicht scharfes Hackfleisch mit gesunden Sprossen, frischer Limette und sättigendem Reis. Sprossen werden oft nur als Deko verwendet oder spielen eher eine Nebenrolle in Gerichten (mit circa 10 g je Portion). Dieses Gericht beinhaltet je Portion circa 40 g Sprossen und nimmt, zusammen mit dem Hackfleisch, nun endlich eine Hauptrolle ein. Welche Sprossen du verwendest, bleibt dir überlassen. Wir empfehlen dir allerdings Sprossen zu verwenden, die z. B. durch ihre tolle Farbe (grün, rot,…) die Sprossen-Pfanne optisch einzigartig machen.

Zutaten

Für den Reis:

  • 250 g Basmati-Reis
  • 480 ml Wasser
  •  1 TL Salz

Für die Sprossen-Hack-Pfanne:

  • 150 g Sprossen
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Limetten
  • 2 EL Öl
  • 50 ml Sojasauce
  • 1 TL Currypaste (schärfere Alternative: Tandooripaste)

Zubereitung

  1. Reis nach der Quellreismethode gar kochen: Sprich, die angegebene Menge Wasser, das Salz + Reis in einen Topf geben, stark aufkochen lassen. Sobald das Wasser stark kocht, direkt auf niedrige Flamme stellen und für 10–15 Minuten „ziehen“ lassen (bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist).
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel und die Knoblauchzehe klein hacken.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch ca. 5 Minuten anbraten.
  4. Währenddessen Sprossen waschen und gut abtropfen lassen.
  5. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Salz und Pfeffer mit in die Pfanne geben und für weitere 5 Minuten mitbraten.
  6. In der Zwischenzeit die Limetten waschen und eine der Limetten achteln, die als Dekoration des Gerichts dienen wird. Die anderen beiden Limetten in einer kleinen Schüssel auspressen.
  7. Limettensaft, Sojasauce und Currypaste miteinander verrühren.
  8. Limetten-Soja-Currypaste und Sprossen für 2 Minuten in der Pfanne braten.
  9. Beim Anrichten den Reis auf einen Teller geben, anschließend ein wenig aus der Hack-Sprossen-Pfanne darüber geben und zuletzt mit 1–2 Limettenstücken dekorieren.
Kategorie:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*